zur Homepage

Guetesiegel_Lehner-2015



MEIN PLAN -
Vorgeplant zum Top-Preis!


MEIN PLAN - TOP PREIS
 

Ihr neues Zuhause, vorgeplant und trotzdem individuell konfigurierbar. Geht das? Natürlich! Mit MEIN PLAN. Sie erhalten von uns vier vorgeplante Hausvarianten und setzen für Ihre individuelle Architektur selbst den Bleistift ein. Wie soll das Dach aussehen? Brauchen Sie einen Anbau, ist Ihnen eine Galerie wichtig oder eine große Küche? MEIN PLAN läßt keine Wünsche offen!    mehr ...

Direkt zum Hauskonfigurator

Infotage in Heidenheim

Zweimal im Jahr lädt das Team von Lehner Haus alle Bauherren und Bauinteressenten auf die Infotage ein.
Dieses Jahr am 06. + 07. Mai 2017!

Schlagwörter

Neue Artikel

Kommentare

Video-Clip Musterhaus

Musterhaus Ulm

Nina und Jens

Nina und Jens

weitere Themen

Kindergärten- und Tagesstätten in Holzbauweise werden immer beliebter

März 28th, 2017


 

Der Holzbau bietet heutzutage ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten:
Neben den klassischen Ein- und Zweifamilienhäusern sowie dem Aktuell immer
beliebteren mehrgeschossigen Holzbau, werden auch vermehrt Objektbauten
wie Werkshallen und öffentliche Gebäude aus dem Naturmaterial gewünscht.
Besonders Träger von Kindergärten und Kindertagesstätten entscheiden sich
gerne für die natürliche Bauweise mit Holz. Für solche Objektbauten fordert
der Gesetzgeber eine Zertifizierung durch eine unabhängige Überwachungs-
stelle, wie die Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser (BMF)
sowie die Einhaltung von Unfallverhütungsvorschriften.


Neben schneller Bauzeit und hoher Flexibilität bei etwaigen Umbaumaßnahmen,
steht gerade die Ökologie im Fokus der staatlichen oder kirchlichen Träger dieser
Einrichtungen. Auch Eltern der Kinder zeigen Interesse an der natürlichen Bauweise.
Es gibt ihnen ein gutes Gefühl, wenn sie wissen, dass ihre Kinder gut untergebracht
sind. Die Holzbauweise bringt Tageslicht und ein gesundes Raumklima ins Innere
des Kindergartens.

Die Anforderungen an Gebäude, in denen sich tagtäglich Kinder aufhalten, sind
vielschichtig. Dazu der Fußboden, der rutschfest und pflegeleicht sein sollte.
Es dürfen keine Gefahren von Türen und Fenstern ausgehen, diese müssen
ordnungsgerecht verbaut sein. Alle Regelungen für die Ausführung des Gebäudes
werden detailliert in Unfallverhütungsvorschriften für Kindertagesstätten vorgeschrieben.
Holzbaubetriebe müssen diese Vorschriften einhalten.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Gebäudeplaner und Hersteller zählt daher die Raum-
gestaltung und Ausführung der Einrichtungen für Kinder. Gesetzliche Anforderungen
müssen mit individuellen Wünschen des Bauträgers in Einklang gebracht werden.

 

Geschrieben in Blog-Themen, Rund um's Bauen | von admin KP | RSS: rss icon | Keine Kommentare »

Wir suchen Verstärkung!

März 23rd, 2017

 

Geschrieben in Blog-Themen, Lehner Haus intern | von admin KP | RSS: rss icon | Keine Kommentare »

Besuchen Sie uns am Stand 3.225!

März 9th, 2017

Baumesse Darmstadt

 

Geschrieben in Blog-Themen | von admin KP | RSS: rss icon | Keine Kommentare »

Besuchen Sie uns auf der Baumesse in Tuttlingen!

März 2nd, 2017


Besuchen Sie uns auf der HAUS|BAU|ENERGIE in Tuttlingen am Stand 240.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Lehner Haus Kooperationsarchitekten vor Ort: 
Nadine & Mark Pupke

Geschrieben in Blog-Themen | von admin KP | RSS: rss icon | Keine Kommentare »

BauExpo Gießen 2017 – das Lehner Team ist für Sie da!

Februar 17th, 2017

Geschrieben in Blog-Themen | von admin KP | RSS: rss icon | Keine Kommentare »

« Frühere Einträge